Knäkente

Wissenschaftlicher Name : Anas querquedula
Andere Namen: Български: Лятно бърне , Brezhoneg: Krag-hañv , Català: Xarrasclet , Česky: Čírka modrá , Dansk: Atlingand , English: Garganey , Esperanto: Marĉanaso , Español: Cerceta carretona , Eesti: Rägapart , Basque: Udako zertzeta , Suomi: Heinätavi , Français: Sarcelle d'été , Magyar: Böjti réce , Italiano: Marzaiola , 日本語: シマアジ (鳥) , Lietuviškai: Dryžagalvė kryklė , Latviešu: Prīkšķe , Nederlands: Zomertaling , Norsk (nynorsk): Knekkand , Norsk: Knekkand , Polski: Cyranka , Русский: Чирок-трескунок , Svenska: Årta , Türkçe: Çıkrıkçın , Українська: Чирянка велика

Featured in

Kurzbeschreibung

Im Prachtkleid trägt das Männchen einen weißen, auffälligen und sichelförmigen Streifen. Er führt in einem Bogen vom Auge bis zum Nacken. Ansonsten sind diese Enten unscheinbar und nur schwer von anderen Enten zu unterscheiden.

Sichtungen

Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente
Knäkente

Über Uns

NATURE MOBILE hat sich zur Aufgabe gemacht spannende Themen aus der Natur und anderen Bereichen einem breiten Publikum aus Interessierten, Liebhabern und Experten auf anschauliche und attraktive Art näher zu bringen.

Social Links

Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über neue Apps, App Updates, exklusive Angebote und mehr zu erhalten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden
x