Heidelerche

Wissenschaftlicher Name : Lullula arborea
Andere Namen: Български: Горска чучулига , Brezhoneg: Alc'hweder-gwez , Català: Cotoliu , Česky: Skřivan lesní , Dansk: Hedelærke , English: Wood Lark , Esperanto: Arbalaŭdo , Español: Totovía , Eesti: Nõmmelõoke , Basque: Pirripio , Suomi: Kangaskiuru , Français: Alouette lulu , Magyar: Erdei pacsirta , Italiano: Tottavilla , 日本語: モリヒバリ , Lietuviškai: Ligutė , Latviešu: Sila cīrulis , Nederlands: Boomleeuwerik , Norsk (nynorsk): Trelerke , Norsk: Trelerke , Polski: Lerka , Português: Cotovia-pequena , Русский: Лесной жаворонок , Svenska: Trädlärka , Türkçe: Orman toygarı

Featured in

Kurzbeschreibung

Die Grundfarbe der Oberseite ist stumpf hellbraun. Oberkopf und oberer Rücken sind auf diesem Grund fein hellbeige und dunkel längsgestreift, der Bürzel ist einfarbig braun. Die Schwingen sind dunkel graubraun.

Sichtungen

Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche
Heidelerche

Über Uns

NATURE MOBILE hat sich zur Aufgabe gemacht spannende Themen aus der Natur und anderen Bereichen einem breiten Publikum aus Interessierten, Liebhabern und Experten auf anschauliche und attraktive Art näher zu bringen.

Social Links

Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über neue Apps, App Updates, exklusive Angebote und mehr zu erhalten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden
x