Brandseeschwalbe

Wissenschaftlicher Name : Sterna sandvicensis
Andere Namen: Български: Гривеста рибарка , Brezhoneg: Skrav kuchenn , Català: Xatrac becllarg , Česky: Rybák severní , Dansk: Splitterne , English: Sandwich Tern , Esperanto: Sandviĉa ŝterno , Español: Charrán patinegro , Eesti: Tutt-tiir , Basque: Txenada hankabeltz , Suomi: Riuttatiira , Français: Sterne caugek , Magyar: Kenti csér , Italiano: Beccapesci , 日本語: サンドイッチアジサシ , Lietuviškai: Margasparnė žuvėdra , Latviešu: Dzeltenknābja zīriņš , Nederlands: Grote stern , Norsk: Splitterne , Polski: Rybitwa czubata , Português: Trinta-réis-de-bando , Русский: Пестроносая крачка , Svenska: Kentsk tärna , Türkçe: Kara gagalı sumru

Featured in

Kurzbeschreibung

Die Oberseite der Flügel ist hellgrau gefärbt. Die Unterseite und der Hals sind weiß gefärbt. Die Kopfplatte und der zerzauste Schopf im Nacken sind schwarz gefärbt. Männchen und Weibchen haben die gleiche Färbung.

Sichtungen

Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe
Brandseeschwalbe

Über Uns

NATURE MOBILE hat sich zur Aufgabe gemacht spannende Themen aus der Natur und anderen Bereichen einem breiten Publikum aus Interessierten, Liebhabern und Experten auf anschauliche und attraktive Art näher zu bringen.

Social Links

Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über neue Apps, App Updates, exklusive Angebote und mehr zu erhalten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden
x