Schwarze Tollkirsche

Wissenschaftlicher Name : Atropa belladonna
Andere Namen: Azərbaycan dili: Adi xanımotu , Български: Беладона , Català: Belladona , Česky: Rulík zlomocný , Dansk: Galnebær , English: Deadly Nightshade , Esperanto: Beladono , Español: Belladona , Eesti: Must belladonna , Suomi: Belladonna , Français: Belladone , Magyar: Nadragulya , Italiano: Belladonna , 日本語: ベラドンナ , 한국어: 벨라돈나풀 , Lietuviškai: Vaistinė šunvyšnė , Latviešu: Beladonna , Nederlands: Wolfskers , Norsk: Belladonnaurt , Polski: Pokrzyk wilcza jagoda , Português: Beladona , Română: Mătrăgună , Русский: Белладонна , Slovenský: Ľuľkovec zlomocný , Slovenščina: Volčja češnja , Svenska: Belladonna , Türkçe: Güzelavrat otu

Featured in

Kurzbeschreibung

Früchte unregelmäßig rundlich, lang gestielt, saftig, Basis mit auffälligen Resten der Kelchblätter, lackartig glänzend. Staude bis 1,5m hoch; Blüten typisch glockenförmig.
Author: Dr. Ewald Gerhardt

Sichtungen

Schwarze Tollkirsche
Schwarze Tollkirsche
Schwarze Tollkirsche

Über Uns

NATURE MOBILE hat sich zur Aufgabe gemacht spannende Themen aus der Natur und anderen Bereichen einem breiten Publikum aus Interessierten, Liebhabern und Experten auf anschauliche und attraktive Art näher zu bringen.

Social Links

Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über neue Apps, App Updates, exklusive Angebote und mehr zu erhalten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden
x